Tennisverein  >  Galerie  >  2012

Aktionstag "Deutschland spielt Tennis" 2012

21.04.2012 - Saisoneröffnung "Deutschland spielt Tennis"

Am Samstag, den 21.4.2012 konnten wir uns trotz durchwachsenen Wetters über eine gut besuchte Saisoneröffnungsveranstaltung unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ freuen.

Die Bilanz der Veranstaltung fällt insgesamt positiv aus. Es nahmen etwa 65 Kinder/Jugendliche und Erwachsene teil. 13 Kinder und 4 Erwachsene/ältere Jugendliche legten das Tennisabzeichen ab.

Weitere Fotos in der Galerie.

Am letzten Wochenende fiel auch der Startschuss für die diesjährige Medenrunde. Wegen des regnerischen Wetters konnte jedoch nur das Spiel der Mädchen U12 in Kell und ebenfalls das Auswärtsspiel der Damen 30 beim TC Roscheid ausgetragen werden.

Die Spiele der Herrenmannschaften wurden auf andere Termine verschoben. Weiteres hierzu unter „Medenrunde“ .

Der Vorstand wünscht allen Spielerinnen und Spielern eine erfolgreiche Saison und allen TennisschülerInnen viel Spaß beim Training.

28.06.2012 - RWE Pressenotiz

Frisch renovierte Tennisplätze laden zu Spielen ein - In Wincheringen unterstützte RWE Deutschland den Tennisverein bei der Renovierung der beiden Außenplätze

Unterstützt von RWE Deutschland haben die Mitglieder des Tennisvereins zwei Außenplätze von Grund auf saniert. Im Rahmen seiner Mitarbeiterinitiative „Aktiv vor Ort“ hat RWE diese Maßnahme mit 2000 Euro gefördert. Zu der Zeit von Boris Becker und Steffi Graf war das Interesse am Tennissport riesengroß. Überall entstanden Außenplätze und Tennishallen. Doch mit dem spielerischen Ende der beiden Weltstars erlahmte das Interesse an diesem Sport. Seit einiger Zeit jedoch deutet sich eine Renaissance an. So auch in Wincheringen. 

Die Mitgliederzahl im Tennisverein ist deutlich angestiegen, vor allem Kinder und Jugendliche haben das Tennis für sich entdeckt. Mit der Renovierung der beiden 1982 in Eigenregie gebauten Außenplätze trägt der Tennisverein dieser Entwicklung Rechnung. Auf der Suche nach Unterstützung fragte Vereinsvorsitzender Johannes Philippi auch bei Rita Scheuer-Permesang an. Er hatte von der Aktion „Aktiv vor Ort“ erfahren, mit der RWE das ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter in den Kommunen unterstützt. Rita Scheuer-Permesang sagte ihre Hilfe zu und bekam von ihrem Arbeitgeber 2000 Euro zum Kauf von Baumaterialien.

An fünf Wochenenden und etlichen Arbeitsstunden nach Feierabend trugen die Vereinsmitglieder die alten Deckschichten der beiden Plätze ab. Gräben für die Leitungen der Bewässerungsanlagen wurden gezogen, eine Grube für den Wasservorratstank ausgehoben. Zudem mussten neue Fundamente für die Befestigungsanker der Tennispfosten einschließlich der Bodenhülsen hergerichtet werden bevor neue Deckschichten aufgetragen und Netze sowie Markierungslinien angebracht wurden. Nach einem harten Stück Arbeit sind die Plätze nun wieder bespielbar.

Vorsitzender Johannes Philippi freut sich bereits auf neue und spannende Tennisspiele.

Die RWE Deutschland AG mit Sitz in Essen verantwortet die deutschen Vertriebs- und Verteilnetzaktivitäten sowie Erdgasspeicher im RWE-Konzern in den Geschäftsbereichen Strom, Gas und Wasser. Sie führt die RWE-Regionalgesellschaften in Deutschland und entwickelt darüber hinaus Innovationen im Bereich Energieeffizienz einschließlich Elektromobilität und intelligenter Netze. RWE Deutschland ist an rund 70 regionalen und kommunalen Energieversorgern beteiligt und beschäftigt ca. 21.000 Mitarbeiter.  

Vereinsmeisterschaft mit DJK Trassem

18.11.2012 - Abschlussveranstaltung Tennisjugend

Am Sonntag, den 18.11 startete eine 30köpfige Gruppe zum diesjährigen Jahresabschlussevent der Tennisjugend nach Luxembourg-Howald zum Laser-Game.

Bei spannenden Begegnungen zwischen Rambo, Columbo, Moe, Scout, Didi, Bambi, Bro und vielen anderen Laser-Spielern auf 2 Etagen im Labyrinth der Halle hatten alle Teilnehmer viel Spass.

Ein herzliches Dankeschön an alle FahrerInnen, die uns bei dieser "Auslandsreise" unterstützt haben.

29.12.2012 - Turniererfolg für Anna Müller in Hermeskeil

Beim MGM Winter-Cup des TC Hermeskeil konnte sich Anna Müller gegen eine starke Konkurrenz behaupten. Sie besiegte dabei eine deutlich besser eingestufte Spielerin der LK 18 in einem spannenden Spiel um den dritten Platz im Champions-Tie-Break.

Herzlichen Glückwunsch !!!